brüller stellt sich vor

Wer sind die Gesichter hinter brüller und was sind ihre Geschichten? Die Werbeagentur Minden stellt sich vor!
Heute: Sarina Lauk

E

Wie startest du Morgens in den Tag?

Zugegebenermaßen bin ich ein absoluter Morgenmuffel. Mein Tag startet also regelmäßig damit, dass ich wiederholt die Schlummer-Taste meines Weckers demoliere.

E

Was machst du als Erstes im Büro?

Die Kollegen begrüßen, Musik anmachen und Mails checken. Anschließend nehme ich mir meist den Tagesplan vor und dann geht’s ran an’s Werk!

E

To-do-Tool oder Papierliste?

Definitiv beides! Unser digitales To-Do-Tool hilft mir einfach unglaublich bei den Abläufen. Trotzdem landen kleine Anmerkungen und offene Fragen bei mir erst einmal auf dem Zettel.

E

Was ist dein Aufgabenbereich bei brüller?

Ich bin für alles zuständig, das schön sein soll. Sprich: Das Design. Dazu gehören sowohl die Entwicklung von Logos, als auch das Erstellen von Printsachen und Websites. Aber auch einen großen Teil der Pflege der Social Media Kanäle übernehme ich.

E

Nicht verzichtbare Tools und Apps in deine Arbeitsalltag?

Für meine Post-Planung auf instagram nutze ich gerne die App „UNUM“. Mein Lieblings-Tool ist wahrscheinlich mein Wacom Grafik Tablet.

E

Wie gestaltest Du deine Mittagspause?

Da wir keine festen Mittagspausen haben, bin ich eher der „Zwischendurch-mal-schnell-was-Esser.“ Manchmal vertrödele ich meine Zeit aber auch gern am Handy.

E

Was sind deine persönlichen Produktivitätskiller?

Warten. – Ich bin leider manchmal etwas ungeduldig! Ansonsten gibt es wenig Störfaktoren die mich aus dem Konzept bringen können. Habe ich mir erstmal was in den Kopf gesetzt, zieh ich es auch durch.

E

Wie hältst du dich fit?

Ich unterstütze mein Lieblings-Fitnessstudio monatlich mit einer kleinen Spende. – Ich sollte wirklich öfter hingehen!

E

Wie schaltest du Abends ab?

Mit einer spannenden Serie auf Netflix oder einem guten Game auf der PlayStation zu Hause auf der Couch. So richtig abschalten kann ich aber auch, wenn ich mich so richtig kreativ austoben kann. Zum Beipsiel beim Zeichnen, Aquarellmalen oder Sticken. Ich koche aber auch gern (und esse noch viel lieber!).

E

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Es ist leider schon ein wenig her, aber mein letztes Buch war von John Niven – Das Gebot der Rache. Ich komme leider viel zu selten dazu, ein Buch in die Hand zu nehmen. Ansonsten höre ich auch gern mal Podcasts (Fest & Flauschig, Aethervox Ehrenfeld, RBTV Almost Daily)

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen